Obrero.de » Garten » Bierzeltgarnitur Angebote

Bierzeltgarnitur Vergleich 2018

Die besten Bierzeltgarnituren finden

Modell
Vergleichssieger
Preis-Leistungs-Tipp
Bestseller
Preis
Note
sehr gut
1,3
sehr gut
1,4
gut
1,5
gut
1,6
gut
1,9
gut
2,0
ausreichend
3,5
Kundenbewertung

7 Bewertungen

nicht vorhanden

29 Bewertungen

104 Bewertungen

43 Bewertungen

70 Bewertungen

35 Bewertungen

HerstellerFun StarUnimetRelaxdaysVanageDeubaPRIMOPET
Allgemein
KlassifizierungProfiProfiMittelklasseMittelklasseMittelklasseEinsteigerEinsteiger
Bestandteile
  • ein Tisch
  • zwei Bänke
  • ein Tisch
  • zwei Bänke
  • ein Tisch
  • zwei Bänke
  • ein Tisch
  • zwei Bänke
  • vier Tische
  • eine Bank
  • oder zwei Bänke und Tisch
  • ein Tisch
  • zwei Bänke
Technische Daten
verwendete Materialien
  • Tisch- und Sitzfläche aus Kiefer
  • Stahlrohrgestell pulverbeschichtet
  • Tisch- und Sitzfläche aus lackiertem Kieferholz
  • Stahlgestell
  • Tisch- und Sitzfläche aus Kunststoff in Rattanoptik
  • Stahlrohrgestell
  • Tisch- und Sitzfläche aus Kunststoff (HDPE)
  • Stahlgestell
  • Tischfläche aus Kiefer/Fichte
  • Stahlgestell
  • Tisch- und Sitzfläche aus Holz
  • Tisch- und Sitzfläche aus Kiefer/Fichte
  • Stahlgestell
Gewicht Tischk.A. 0k.A. 012.7 kg12.5 kg21 kgals Sitzgarnitur 25 kgk.A. 0
Gewicht Bankk.A. 0k.A. 09.3 kg7.3 kgk.A. 0als Bank 25 kgk.A. 0
Handhabung
Größe des Tisches220 x 60 x 78,5 cm180 x 60 x 79,5 cm180 x 73 x 75 cm180 x 75 x 74 cm 245x245x101 cmausgeklappt 135 x 140 x 80 cm220 x 50 x 77 cm
Größe der Bank220 x 42 x 86,5 cm180 x 36 x 88 cm180 x 44 x 25 cm183 x 28 x 43 cm Holzausleger je 110 x 25 x 2 cmeingeklappt 135 x 62 x 86 cm220 x 24,5 x 47 cm
Sitzplätzeca. 8ca 6ca. 6ca. 6ca. 20 Stehplätzeca. 4ca. 8
Stabilität
wetterfest
Rückenlehne
Tragegriff
Fazit
Vor- und Nachteile
  • höchste Kundenzufriedenheit
  • sehr robust
  • gute Verarbeitung
  • schönes Design
  • gute Qualität
  • hoher Preis
  • tolle Optik
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • zusammenklappbar
  • Bänke sehr stabil
  • in der Mitte klappbar
  • am Tisch manche Schrauben locker
  • ideal für große Partys
  • Sonnenschirm kann eingesteckt werden
  • Holz teilweise unsauber verarbeitet
  • praktisch und platzsparend
  • preiswert
  • Holz muss teilweise geschliffen und gestrichen werden
  • zusammenklappbar
  • Holz teils minderwertig
  • unsaubere Lackierung
Qualität
Sehr stabile und robuste Biertischgarnitur mit Top-Verarbeitung.
Stabile Sitzgarnitur mit einem Top-Aussehen.
Schöne stabile Garnitur, die sich leicht im Auto verstauen lässt.
Stabile Bierzeltgarnitur, die sich gut transportieren lässt.
Schöne Idee für größere Gartenpartys.
Mit ein bisschen Nachbesserungsarbeit, bekommt man eine schöne Sitzgarnitur.
Eine Bierzeltgarnitur, die teilweise Mängel in der Verarbeitung hat.
Angebotzum Produkt »zum Produkt »zum Produkt »zum Produkt »zum Produkt »zum Produkt »zum Produkt »
Letzte Aktualisierung12.12.2017 15:3812.12.2017 16:2012.12.2017 15:5112.12.2017 15:2012.12.2017 16:4812.12.2017 15:5912.12.2017 15:30
Schritt 1 von 4

NEU: Finden Sie das perfekte Produkt für Ihr Vorhaben

Mit dem Produktberater von Obrero.de nach nur 4 einfachen Fragen.

Wie möchten Sie den Artikel lesen?

Gebrauch im Alltag

Für die nächste Sommerparty darf eine funktionelle Bierzeltgarnitur nicht fehlen

Bei einer zünftigen Gartenparty werden viele Sitzplätze benötigt. An herkömmlichen Gartentischen passen meistens nur wenige Personen. Wesentlich praktischer ist eine robuste Bierzeltgarnitur, an der zwischen 6 und 8 Personen Platz finden. Auf die Besonderheiten dieser besonderen Art von Gartenmöbel soll nachfolgend eingegangen werden.

Bierzeltgarnituren in den vielfältigen Ausführungen und einer TÜV-geprüften Qualität sollen nachfolgend unter die Lupe genommen werden.

Schnelleinstieg in den Vergleich: Unser Bierzeltgarnitur-Glossar

[Ausblenden]
  • Begrifflichkeit
    Erklärung
  • Klassifizierung
    Wir haben die Biertischgarnituren in Einsteiger, Mittelklasse und Profi eingeteilt. So bekommen Sie zu Beginn einen Überblick über Qualität und Einsatzbereich der Gartenmöbel.
  • Bestandteile
    Eine herkömmliche Sitzgarnitur besteht aus zwei Bänken und einem Tisch. In bestimmten Fällen kann eine andere Zusammenstellung aber vielleicht sinnvoll sein.
  • verwendete Materialien
    Standardmäßig sind bei Bierzeltgarnituren Stahl und Holz verbaut. Aber manche Hersteller bieten mittlerweile auch Kunststoffe oder andere Materialien an. Überlegen Sie sich deshalb, welche Materialien am besten zu Ihnen passen.
  • Gewicht Tisch
    Ein leichter Tisch lässt sich schnell und leicht umstellen. Oft leidet aber unter einem geringen Gewicht die Stabilität der Biertische.
  • Gewicht Bank
    Eine leichte Bierbank lässt sich schnell und leicht umstellen. Oft leidet aber unter einem geringen Gewicht die Stabilität der Sitzbank.
  • Größe des Tisches
    Überdenken Sie, wie groß die Tischplatte sein soll, damit Sie gemütlich zusammen sitzen können. Achten Sie aber darauf, dass Sie auch genügend Stellfläche auf Ihrer Terrasse zur Verfügung haben.
  • Größe der Bank
    Gerade für korpulente Menschen kann es von Vorteil sein, wenn die Sitzfläche der Bänke etwas größer ausfällt.
  • Sitzplätze
    Die Angabe der Sitzplätze ist die mögliche Maximal-Belegung einer Garnitur. Um gemütlich zusammen sitzen zu können, sollte die Belegung in der Praxis aber geringer sein.
  • wetterfest
    Gerade wenn die Sitzgarnitur im Sommer dauerhaft im Freien steht, sollten Sie darauf achten, dass die Garnitur wetterfest ist.
  • Rückenlehne
    Eine Rückenlehne erhöht den Komfort einer Bierzeltgarnitur.
  • Tragegriff
    Mittels eines Tragegriffs lassen sich die Möbel leichter transportieren.

Ihre Vorteile

So kann eine Bierzeltgarnitur Ihr Leben erleichtern

Auf vielen Festivitäten werden Bierzeltgarnituren als praktische Sitzmöglichkeit verwendet. Durch eine besondere Aufstellung mehrerer Garnituren können hier etliche Personen platzsparend einen Sitzplatz finden. Nicht umsonst werden diese Garnituren üblicherweise auch in den Bierzelten auf dem Münchener Oktoberfest genutzt. Aber auch im privaten Bereich erfreuen sich diese Gartenmöbel große Beliebtheit.

Was tun Bierzeltgarnituren für Sie?

  • Großzügiges Sitzplatzangebot: Bierzeltgarnituren bieten auf engstem Raum ein sehr großzügiges Sitzplatzangebot.
  • Geselligkeit: Bierzeltgarnituren werden häufig auf Familienfesten und anderen Veranstaltungen in geselliger Umgebung verwendet.
  • Platzsparend: Bei Nichtgebrauch lassen sich Bierzeltgarnituren sehr platzsparend verstauen.
  • Pflegeleicht: Bierzeltgarnituren sind besonders einfach zu reinigen.
  • Hohe Stabilität: Bierzeltgarnituren zeichnen sich durch eine hohe Verarbeitungsqualität und Stabilität aus.
  • Einfache Handhabung: Die meisten Bierzeltgarnituren lassen sich besonders einfach auf- und abbauen.

Zum Anfassen nah

Das kann eine Bierzeltgarnitur

Bierzeltgarnitur

A Tischplatte:

Zu jeder Bierzeltgarnitur gehört ein zusammenklappbarer Tisch. Dieser besitzt entweder eine stabile Massivholz-Tischplatte oder eine aus HDPE-Kunststoff. Die Abmessungen betragen zwischen 180 bis 220 cm in der Länge und 50 bis 75 cm in der Breite.

B Einklappbares Stahlrohrgestell für den Tisch:

Damit die Tische einer Bierzeltgarnitur schnell und unkompliziert ab- oder aufgebaut werden können, sind diese mit einem klappbaren Stahlrohrgestell versehen. Häufig finden Sie hier auch stabile Stahlprofile. Ein besonderer Mechanismus sorgt dafür, dass der Tisch nicht versehentlich in sich zusammenfällt.

C Sitzbank:

Die meisten Bierzeltgarnituren sind mit zwei Sitzbänken ausgestattet. Auch hier werden entweder robuste Echtholzausführungen oder HDPE-Kunststoff verwendet. Ein Beispiel stellt der Vergleichssieger dar. Die Länge richtet sich dabei genau an die Tischlänge. Die Breite reicht zwischen 25 und 28 cm.

D Einklappbares Stahlrohrgestell für die Sitzbank:

Ähnlich wie die zusammenklappbaren Tische sind auch die Sitzbänke mit einem klappbaren Stahlrohrgestell oder Stahlprofil versehen.

E Sitzbank in der Mitte zusammenklappbar:

Damit Bierzeltgarnituren platzsparend verstaut und transportiert werden können, sind zum Beispiel die Sitzbänke von Kunststoff-Garnituren in der Mitte mit einem Scharnier versehen. Dadurch können diese auch in der Mitte noch einmal zusammengeklappt werden. Auch hier soll wieder auf den Vergleichssieger als Beispiel verwiesen werden.

Funktionsweise und Bedienung

So funktioniert eine Bierzeltgarnitur

Bierzeltgarnituren bereichern jede Gartenparty und auch jede größere Veranstaltung, wo viele Menschen einen Sitzplatz benötigen. Die Bedienung ist nahezu selbsterklärend.

Einfache Bedienung in 5 Schritten

  • Schritt 1: Drehen Sie mit einer Hilfsperson zunächst den Tisch um und klappen das Stahlrohrgestell aus.

  • Schritt 2: Verriegeln Sie nun den Klappmechanismus und stellen den Tisch am gewünschten Standort auf.

  • Schritt 3: Drehen Sie nun jede einzelne Sitzbank um und klappen das dortige Stahlrohrgestell auf.

  • Schritt 4: Platzieren Sie an jeder Tischseite eine Sitzbank.

  • Schritt 5: Der Abbau geschieht in umgekehrter Reihenfolge.

Funktionsweise der Bierzeltgarnitur

Wer zünftig und traditionell feiern möchte, kommt um eine solide Bierzeltgarnitur nicht herum. Dabei werden diese Sitzmöbel nicht nur im Freien verwendet, sondern auch in Festhallen und Festzelten. Generell können diese Garnituren überall sehr flexibel eingesetzt werden.

Viel Platz auf engstem Raum

Es lohnt sich meist kaum, nur eine einzelne Bierzeltgarnitur aufzustellen. Wer eine größere Gästezahl erwartet, sollte gleich mehrere dieser eleganten Sitzmöbel aufstellen. Häufig sind Bierzeltgarnituren in Festzelten zu finden. Hiermit können auf engstem Raum viele Gäste versorgt werden.

Trotz der relativ geringen Sitztiefe erreichen die Bänke eine ausreichend gute Sitzqualität. Zudem bietet eine Bierzeltgarnitur die Möglichkeit, Speisen und Getränke am Tisch zu sich zu nehmen.

Einfacher Auf- und Abbau

Bierzeltgarnituren lassen sich bei Nichtgebrauch platzsparend stapeln. Mit einer maximalen Länge von 220 cm können diese auch bequem im Auto transportiert werden. Das unter dem Tisch und den Sitzbänken montierte Metallgestell ist nicht nur klappbar, sondern auch ausreichend stabil, um auch höheren Belastungen standzuhalten.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Bierzeltgarnituren gibt es aus stabilem Echtholz oder aus Kunststoff.
  • Das Metallgestell lässt sich problemlos und platzsparend zusammenklappen.
  • Bierzeltgarnituren bieten wenigstens 6 bis 8 Personen einen Sitzplatz.
  • Je Tisch werden üblicherweise zwei Bänke verwendet.
  • Der Auf- und Abbau gelingt auch ungeübten Heimwerkern.
  • Bierzeltgarnituren sorgen für ein rustikales Biergarten- oder Bierzeltambiente mit viel Gemütlichkeit.

Einsatzmöglichkeiten: Wofür können Sie eine Bierzeltgarnitur verwenden?

Eine Bierzeltgarnitur, wie zum Beispiel der Vergleichssieger, Preis-Leistungs-Sieger oder Bestseller, können Sie verwenden, um

  • eine zünftige Gartenparty zu veranstalten.
  • ausreichend Sitzmöglichkeiten für eine größere Gesellschaft zu schaffen.
  • einen Biergarten oder ein Bierzelt mit Sitzmöglichkeiten zu bestücken.

Bierzeltgarnitur für Sonderfälle

Die flexibel einsetzbaren Bierzeltgarnituren können Sie beispielsweise auch auf dem Flohmarkt als Verkaufsstand verwenden. Während Sie auf dem Tisch Ihre Flohmarkt-Artikel anpreisen, können Sie auf einer Sitzbank dahinter bequem Platz nehmen.

Die relativ schmalen Tische können Sie beispielsweise auch für ein Büffet verwenden. Mehrere Tische in Reihe angeordnet, bieten Ihnen auf diese Weise viel Stellfläche.

Reinigung & Pflege

Obwohl die meisten Bierzeltgarnituren sehr solide gebaut sind, sollten Sie diese von Zeit zu Zeit reinigen und auf Beschädigungen hin überprüfen. Während die Kunststoff-Modelle wesentlich unempfindlicher sind, benötigen die Bierzeltgarnituren aus Massivholz etwas mehr Pflege.

Eine gründliche Reinigung darf nicht fehlen

Nach einem intensiven Einsatz bei vielen Familienfeiern bleiben auf den Oberflächen einer Bierzeltgarnitur Spuren zurück. Am besten können Sie Ihre Garnitur mit Wasser und einer Seifenlösung reinigen. Um hartnäckige Flecken zu entfernen können Sie zu altbewährten Hausmitteln, wie Butter, Speiseöl oder gar Nivea Creme greifen.

Die Oberflächenversiegelung nicht vergessen

Ähnlich wie bei den hochwertigen Teak-Gartenmöbeln, sollten Sie Ihre Bierzeltgarnitur aus Holz regelmäßig einölen und somit gegen Feuchtigkeit versiegeln. Sollte sich im Laufe der Zeit ein Grauschleier ergeben, haben Sie die Möglichkeit, die Oberfläche leicht abzuschleifen. Danach können Sie diese lackieren oder einölen. So geben Sie Ihrer in die Jahre gekommenen Bierzeltgarnitur wieder frischen Glanz.

Reparatur

Trotz sorgfältiger Behandlung können Naturmaterialien mit der Zeit Schaden nehmen. Insbesondere Bierzeltgarnituren aus Holz zeigen häufig Risse und Harzaustritt. Ebenso bereiten Astlöcher manchmal Ärger

Gegen Verwitterung vorbeugen

Durch Feuchtigkeit und starke Hitze können Holzoberflächen Schaden nehmen. Bei Hitze hat Holz die Eigenschaft, dass Harz austreten kann. In diesem Fall sollten Sie die Oberflächen, aber auch die Stirnseiten mit Wachs versiegeln. Dieses kann mögliche Risse sehr gut wieder auffüllen. Astlöcher können Sie mit speziellem Holzkitt wieder schließen.

Das nachfolgende Video zeigt Ihnen, wie eine Bierzeltgarnitur wieder aufbereitet wird:

Rostiges Gestell behandeln

Obwohl bei neuen Bierzeltgarnituren die Stahlrohrgestelle lackiert sind, können diese im Laufe der Zeit beschädigt werden. Eine Rostbildung ist dann die Folge. Ebenso können aber auch die Klapp-Scharniere rosten. Stärkere Rostflecken sollten erst mit einen Rostumwandler behandelt und dann neu lackiert werden. Die Scharniere freuen sich dagegen über etwas Öl.

Holzplatten auswechseln

Stark beschädigte Holzplatten von Tischen und Bänken können Sie jederzeit auswechseln. Hierzu müssen Sie lediglich im örtlichen Baumarkt ein ausreichend dickes Holz in den gewünschten Abmessungen zurechtsägen lassen. Fichten- und Kiefernholz werden bei Bierzeltgarnituren am häufigsten verwendet.


Typen

Verschiedene Bierzeltgarnituren-Typen

Bevor Sie sich für Ihre nächste Feier eine neue Bierzeltgarnitur besorgen, möchten wir Ihnen hier noch die wichtigsten Unterschiede der einzelnen Typen vorstellen:

Traditionelle Bierzeltgarnitur

Eine typische Bierzeltgarnitur besteht in aller Regel aus einem länglichen Tisch und zwei seitlichen Sitzbänken. An solchen Garnituren haben bis zu 8 Personen ausreichend Platz. Maßgeblich ist in diesem Fall immer die komplette Länge einer solchen Garnitur. Diese liegt üblicherweise zwischen 180 und 220 cm.

Diese Bierzeltgarnituren sind alle mit einem klappbaren Metallgestell versehen. Als Oberflächenmaterial kommt entweder Massivholz oder Kunststoff in Betracht. Auf eine Rückenlehne wird normalerweise verzichtet. Hierzu gehören auch der Preis-Leistungs-Sieger und der Bestseller.

Vorteile:

  • hohe Stabilität
  • einfach zu reinigen
  • zusammenklappbar
  • schon verhältnismäßig preisgünstig erhältlich

Nachteile:

  • Holzoberflächen sind pflegeintensiv
  • Kunststoffoberflächen meist nur in Weiß oder Grau erhältlich
Bierzeltgarnitur

Die Bierzeltgarnitur mit Rückenlehne

Etwas gewöhnungsbedürftig sind die Bierzeltgarnituren, deren Sitzbänke mit einer durchgehenden Rückenlehne ausgestattet sind. In erster Linie kommt es hier auf einen höheren Sitzkomfort an. Die Gäste können sich bei Bedarf auch einmal anlehnen. Problematisch ist nur, dass zum Verlassen des Sitzplatzes alle Gäste sich erheben müssen. Ansonsten werden diese Bierzeltgarnituren in den üblichen Längen zwischen 180 und 220 cm angeboten.

Ebenso gibt es diese Garnituren aus Massivholz oder aus Kunststoff. Zu beachten ist jedoch, dass aufgrund einer fest montierten Rückenlehne nicht alle Modelle platzsparend verstaut werden können. Zu den Modellen mit Rückenlehne gehört auch der Vergleichssieger.

Vorteile:

  • Sitzbänke mit Rückenlehne
  • hohe Stabilität
  • einfach zu reinigen

Nachteile:

  • nicht immer zusammenklappbar
  • teilweise teuer

Bierzeltgarnitur

Mit bequemer Rückenlehne

Stehtische

Ebenfalls zu den Bierzeltgarnituren gehören die Stehtische, die ebenfalls in diesem Vergleich aufgeführt sind. Hierbei handelt es sich um höhere Tische, die teilweise auch in Kreuzform angeboten werden. Mit einer Höhe von etwa 110 cm eignen sich diese Stehtische weniger zum Sitzen. Andererseits finden Sie hier interessante Lösungen, an denen bis zu 20 Personen gleichzeitig Platz finden.

Diese Stehtische bilden eine Ausnahme zu den typischen Bierzeltgarnituren. Dennoch sind sie zusammenklappbar und nehmen bei Nichtgebrauch wenig Stellfläche ein.

Vorteile:

  • für viele Personen geeignet
  • stabile Konstruktion
  • einfache Reinigung und Pflege
  • relativ preisgünstig

Nachteile:

  • in aller Regel ohne Sitzmöglichkeit
  • nehmen viel Platz beim Aufstellen ein

Bierzeltgarnitur

Stehtisch in X-Form

Bierzeltgarnituren bei Stiftung Warentest

Viel Käufer orientieren sich vor dem Kauf anhand der Vergleichberichte der Stiftung Warentest. Hier werden regelmäßig Haushaltsprodukte, Werkzeugmaschinen und Freizeitartikel verglichen. Leider hat die Stiftung Warentest bisher noch keine Bierzeltgarnituren näher unter die Lupe genommen. Lediglich im Januar 2016 wurde von einem Freizeitunfall beim Gebrauch einer Bierzeltgarnitur berichtet.

Aus diesem Grund sollen mit diesem Vergleich auftretende Fragen zu Bierzeltgarnituren beantwortet werden. So können Sie etwas einfacher die für Ihre Bedürfnisse passende Garnitur finden.

Die 3 größten Bierzeltgarnituren-Hersteller & Marken und ihre Merkmale

Fun Star

  • Qualität: Fun Star Bierzeltgarnituren zeichnen sich durch eine solide Verarbeitungsqualität aus. Hier werden zum Beispiel lackierte Kiefernhölzer verwendet, die eine hohe Stabilität und Lebensdauer bieten.
  • Marke: Beim Label Fun Star handelt es sich um einen bekannten Hersteller von Gartenmöbel, der seine Produkte auf vielen Online-Plattformen anbietet. Dabei produziert Fun Star nicht nur Freizeitmöbel für den Outdoor-Bereich, sondern auch für Küche und Wohnbereiche. Hierbei setzt der Hersteller in aller Regel auf Naturmaterialen bzw. robuste Massivhölzer.
  • Besonderheiten: Die Fun Star Bierzeltgarnituren gehören zur Premium-Klasse. Hier finden Sie robuste Modelle aus Echtholz in typischer Klarlack-Lackierung. Neben traditionellen Garnituren können Sie hier auch auf bequeme Sitzbänke mit Rückenlehne zurückgreifen. Ein Beispiel stellt der Vergleichssieger dar.

Relaxdays

  • Qualität: Relaxdays Bierzeltgarnituren sind hochwertig verarbeitet und weisen eine lange Lebensdauer auf.
  • Marke: Die deutsche Relaxdays GmbH mit Stammsitz in Halle ist ein bekannter Online-Anbieter von Wohnmöbeln, Accessoires, Freizeitartikeln und Gartenzubehör. Zum Produktsortiment gehören auch verschiedene Bierzeltgarnituren.
  • Besonderheiten: Relaxdays Bierzeltgarnituren sind aus pflegeleichtem Kunststoff mit Stahlrohrgestell gefertigt. Diese eleganten Möbel können flexibel eingesetzt und bei Bedarf platzsparend verstaut werden. Hierzu gehört auch der Preis-Leistungs-Sieger.

Vanage

Bierzeltgarnitur

  • Qualität: Vanage Bierzeltgarnituren bestechen nicht nur mit einem attraktiven Preis, sondern auch mit einer hervorragenden Verarbeitungsqualität.
  • Marke: Hinter dem Label Vanage verbirgt sich die deutsche Latupo GmbH mit Sitz in Hamburg. Das Unternehmen produziert elegante Lifestyle- und Gebrauchsartikel, wozu auch moderne Bierzeltgarnituren gehören.
  • Besonderheiten: Vanage Bierzeltgarnituren bestechen mit einem modernen Design und werden zu einem interessanten Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten. Diese Modelle entsprechen den üblichen Abmessungen für Bierzeltgarnituren und lassen sich platzsparend verstauen. Vanage setzt als Oberfläche hier auf pflegeleichtes Kunststoff. Hierzu gehört auch der Bestseller.

Praxistipps aus unserer Redaktion

Tipps für Heimwerker

TIPP 1: Auf der Sitzbank richtig sitzen

Sitzbänke von Bierzeltgarnituren bieten zwar etlichen Personen einen Sitzplatz, jedoch gestalten sich die meisten Modelle als etwas kipplastig. Problematisch wird es immer dann, wenn bis auf eine Person alle übrigen von der Sitzbank aufstehen und die sitzende Person sich alleine am Ende einer Sitzbank befindet. In diesem Fall kann die gesamte Sitzbank zur Seite kippen. Um dies zu vermeiden, sollten die übrigen Gäste gemeinsam darauf hinweisen, dass sie aufstehen. Wer mittig sitzt, braucht sich diesbezüglich weniger Gedanken machen.

TIPP 2: Aus Bierzeltgarnitur Sitzsofa bauen

Zunächst wird eine Sitzbank mit ausgeklappten Beinen auf die Seite gelegt. Der Tisch wird ebenfalls ausgeklappt und auf die ausgeklappten Beine der unteren Sitzbank gestellt. Dieser bildet somit eine Rückenlehne. Die zweite Sitzbank wird im zusammengeklappten Zustand auf die Lücke zwischen Tisch und unterer Sitzbank gelegt. Diese bildet die eigentliche Sitzfläche. Mit zusätzlichen Kissen wird hieraus ein gemütliches Gartensofa.

Das nachfolgende Video zeigt Ihnen, wie ein solches Sitzsofa gebaut wird:

Tipps für Handwerker

TIPP 1: Tisch- und Sitzfläche reparieren

Bierzeltgarnituren aus Holz müssen harten Anforderungen standhalten. Im Laufe der Zeit können sowohl die Tisch- als auch Sitzflächen beschädigt werden. In jedem guten Baustoffmarkt können Sie passende Kiefern- oder Fichtenholzplatten kaufen, mit denen Sie beschädigte Garnituren reparieren können. Die Holzbohlen werden in aller Regel lediglich am unteren Metall-Klappmechanismus festgeschraubt. Diese Handwerksarbeiten sind auch für ungeübte Heimwerker kein Problem.

TIPP 2: Rückenlehne nachträglich installieren

Viele Hersteller von Bierzeltgarnituren bieten optional auch passende Rückenlehnen an. Mit etwas handwerklichem Geschick können Sie aber auch jede traditionelle Sitzbank aus Holz mit einer Rückenlehne versehen. Achten Sie in jedem Fall auf eine stabile Winkelkonstruktion, damit die Lehne durch Anlehnen nicht nach hinten wegrutscht. Hierzu können Sie entweder größere Lochblechwinkel anschrauben oder mit entsprechenden Holzleisten unterhalb der Sitzbank eine Rückenlehne fixieren.

Das nachfolgende Video zeigt Ihnen, wie eine Rückenlehne montiert wird:


Kaufentscheidung

So finden Sie die perfekte Bierzeltgarnitur für Ihren Gebrauch

Bierzeltgarnituren gibt es in verschiedenen Ausführungen und Materialien. Zu den traditionellen Ausführungen gehören die Garnituren aus Massivholz. Diese sind relativ schwer und bereiten beim Transport viel Mühle. Daneben gibt es auch noch Bierzeltgarnituren aus Kunststoff, welche natürlich leichter sind und besser transportiert werden können. Darüber hinaus gibt es noch etliche weitere Kaufkriterien, die nachfolgend etwas näher vorgestellt werden sollen.

Die richtige Größe finden

Selbstverständlich sollen an einer Bierzeltgarnitur möglichst viele Gäste Platz finden. Dabei werden die Tische und Bänke in einer bestimmten Länge angeboten. Üblicherweise weisen Bierzeltgarnituren eine Länge zwischen 180 und 220 cm auf. Hieran können bis zu 8 BierzeltgarniturPersonen sitzen. Bevor Sie sich für eine solche Garnitur entscheiden, sollten Sie auch sicherstellen, dass Sie diese stellen können. Bei größeren Feierlichkeiten werden häufig mehrere Garnituren benötigt.

Nicht nur im aufgestellten Zustand spielen die Größenverhältnisse eine wichtige Rolle. Ebenso sollten Sie auf das mögliche Packmaß achten. Schließlich sollten die Tische und Bänke bei Nichtgebrauch besonders platzsparend verstaut werden können. Meistens dient der zusammengeklappte Tisch als Grundlage, auf dem zwei nebeneinander liegende Bänke Platz finden. Auf diese Weise können Sie Ihre Bierzeltgarnitur problemlos im Keller, in der Garage oder im Gartenhaus lagern.

Der Klappmechanismus

Die meisten Bierzeltgarnituren sind mit einem Stahlrohrgestell oder stabilen Eisenprofilen ausgestattet. Diese können so ineinander geklappt werden, dass der Tisch und die beiden Bänke sehr flach gestapelt werden können. Beim Kauf sollten Sie auf mögliche Sicherungen achten, die ein versehentliches Zusammenklappen verhindern.

Material

Bereits zuvor wurde erwähnt, dass die Nutzflächen von Bierzeltgarnituren entweder aus Naturholz oder aus Kunststoff bestehen. Die traditionellen Garnituren sind entweder roh belassen oder wurden mit Klarlack lackiert. Die Kunststoff-Modelle gibt es in Weiß oder Grau. Unabhängig vom Material bieten diese Garnituren einen guten Sitzkomfort und lassen sich platzsparend verstauen.

Mit Rückenlehne

Es gibt auch Bierzeltgarnituren, dessen Bänke mit einer Rückenlehne ausgestattet sind. Auch der Vergleichssieger gehört zu den Bierzeltgarnituren mit Rückenlehne. Darauf sitzen Sie etwas bequemer und können sich auf Wunsch auch anlehnen. Ansonsten kann längeres Sitzen auf den traditionellen Bänken schon etwas anstrengend werden.

Kosten

Bierzeltgarnituren gibt es in vielen verschiedenen Preiskategorien. Hier kommt es sowohl auf die Größe, auf das verarbeitete Material als auch auf die Anzahl der Komponenten an. Für eine traditionelle Bierzeltgarnitur in der Einsteigerklasse müssen Sie mit etwa 87 Euro rechnen. Ein Profi-Modell, wie zum Beispiel der Vergleichssieger, kostet knapp 300 Euro.

Preisgestaltung bei Bierzeltgarnituren

  • Günstige Variante: Zu den preiswerten Lösungen gehören die typischen Holz-Bierzeltgarnituren. Diese lieben bei etwa 87 Euro und werden zudem sogar mit Rückenlehne angeboten.
  • Mittelklasse: Breitgefächert ist die Mittelklasse, in der Sie nicht nur besondere Stehtische ohne Bänke finden, sondern auch elegante Kunststofftische und Kunststoffbänke. Die Preise hierfür liegen zwischen 66 und 130 Euro.
  • Profi: Mit einer hohen Verarbeitungsqualität können die professionellen Bierzeltgarnituren aus Massivholz überzeugen. Hier finden Sie unter anderem auch Bänke mit Rückenlehne. Die Preise hierfür liegen zwischen 300 und 340 Euro.

Unsere Empfehlung: Für gelegentliche Familienfeiern reichen die Bierzeltgarnituren aus der Mittelklasse vollkommen aus. Die Profi-Modelle sollten nur dann gewählt werden, wenn ganzjährig viele Feste gefeiert werden.

Welche Bierzeltgarnitur brauche ich?

HEIMWERKER HANDWERKER
Einsatzgebiet Garten, Terrasse, Balkon, Partykeller gewerblicher Biergarten
Material Holz und Kunststoff vornehmlich Holz
mit Rückenlehne nicht erforderlich wünschenswert
Anzahl Sitzplätze 6 8
Länge 180 cm 220 cm
Preis bis 130 Euro ab 300 Euro
FAQ

Fragen & Antworten zur Bierzeltgarnitur

Warum sich Bierzeltgarnituren mit Rückenlehne weniger durchsetzen?

Bierzeltgarnituren werden häufig auf größeren BierzeltgarniturFestlichkeiten eingesetzt. Hier stehen dann viele Tische und Bänke hintereinander. Wenn auf dem Fest zwischendurch getanzt werden soll oder Toilettengänge vonnöten werden, müssen alle Gäste möglichst schnell und unkompliziert aufstehen können.

Eine Rückenlehne behindert das Aufstehen einzelner Personen, sodass hierbei alle sitzenden Gäste gleichzeitig aufstehen müssen. Aus diesem Fall eignen sich Bierzeltgarnituren mit Rückenlehnen nur bei kleinen und überschaubaren Familienfeiern im Garten.

Wer hat die Bierzeltgarnitur erfunden?

Die Bierzeltgarnitur gibt es eigentlich erst seit den 50er Jahren. Seinerzeit sollte ein stabiler Klapptisch mit Sitzmöglichkeiten für Weinfeste entwickelt werden. Der schwäbische Unternehmer Rudolf Kurz erfand eine praktische Klappverbindung zwischen Tischplatte und Metallgestell, die er sich patentieren ließ. Seitdem bietet das Unternehmen Ruku die bis heute bekannten Bierzeltgarnituren an. Übrigens wurden diese erst in den 70er Jahren auch beim Münchener Oktoberfest verwendet.

Wie viele Leute passen an eine traditionelle Bierzeltgarnitur?

Je nach Ausführung haben an den Seiten jeweils vier Personen Platz, sodass normalerweise eine Garnitur für acht Personen ausgelegt ist. Werden die beiden Stirnseiten des Tisches noch mit Stühlen besetzt, passen insgesamt 10 Personen an eine Bierzeltgarnitur.

Wie lässt sich der Sitzkomfort verbessern?

Wer den Sitzkomfort auf einer Holz- oder Kunststoffsitzbank etwas erhöhen möchte, der sollte sich gleich die passenden Sitzpolster dazu bestellen. Viele renommierte Markenhersteller bieten in allen erdenklichen Farben und Mustern diese Sitzpolster an. Je nach Ausführung können diese einzeln oder als durchgängiges Polster für die gesamte Bank bestellt werden.

Warum lohnt sich das vorherige Mieten einer Bierzeltgarnitur?

Wer noch keine Erfahrungen mit einer Bierzeltgarnitur gemacht hat, kann diese für die nächste Familienfeier sich auch ausleihen. Diese werden häufig von den örtlichen Bierverlagen angeboten. Wenn Sie von den Vorteilen überzeugt sind, können Sie sich immer noch für den Kauf entscheiden.

Welche Holzarten eignen sich für Bierzeltgarnituren?

Die traditionellen Bierzeltgarnituren sind aus Kiefern- oder Fichtenholz gefertigt. Diese Holzarten sind preiswert und erreichen eine hohe Stabilität. Natürlich können auch andere Holzarten verwendet werden. Diese sind jedoch meist sehr schwer, was sich auf das Gesamtgewicht einer Garnitur auswirkt.

5 gute Gründe für eine Bierzeltgarnitur

  1. Großes Sitzplatzangebot
    : Bierzeltgarnituren bieten wenigstens 6 bis 8 Personen Platz und eignen sich daher sehr gut für größere Gesellschaften.
  2. Optimale Raumausnutzung
    : Bierzeltgarnituren lassen sich übersichtlich und platzsparend aufstellen.
  3. Einfache Handhabung
    : Bierzeltgarnituren sind einfach und schnell auf- bzw. abgebaut.
  4. Gut zu verstauen
    : Im zusammengeklappten Zustand nehmen Bierzeltgarnituren nur wenig Stellfläche ein.
  5. Flexibel einsetzbar
    : Bierzeltgarnituren können sowohl auf Privatfeiern als auch in Festzelten oder in Biergärten eingesetzt werden.

Abschließende Checkliste für Ihren Bierzeltgarnituren-Kauf

  1. Wie ist eine Bierzeltgarnitur aufgebaut?
  2. Wofür kann eine Bierzeltgarnitur eingesetzt werden?
  3. Welche verschiedenen Typen gibt es?
  4. Welche Besonderheiten haben Bierzeltgarnituren mit Rückenlehne?
  5. Wie werden Bierzeltgarnituren gereinigt und gepflegt?
  6. Worauf ist beim Kauf einer Bierzeltgarnitur zu achten?
Bewertet mit 4.7 von 5 Sternen (durch 20 Bewertungen)